.
E-Mail sendenHandyversionDruckenFreunden empfehlen        »Startseite »Abmahnsichere Homepage«


Liebe Existenzgründer,
liebe Homepage-Betreiber,

hallo, mein Name ist Rainer Wiesehahn. Ich bin Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr in Deutschland.

Unsere Anwaltskanzlei möchte deutschen, türkischen, spanischen, französischen, portugiesischen und englischsprachigen Existenzgründern und Homepage-Betreibern zu einem abmahnsicheren oder besser rechtssicheren Webauftritt in Deutschland verhelfen.

Eine abmahnsichere Homepage in Deutschland benötigt

  • entweder eine ständige juristische Überarbeitung und Wartung durch Internetrechtler und Fachanwälte für Wettbewerbsrecht oder
  • eine spezielle Rechtsschutzversicherung oder
  • einen Anti-Abmahn-Service oder
  • nicht deutsche fremdsprachige Internettexte z.B. auf englisch, türkisch, spanisch, französisch, portugiesisch, katalanisch, chinesisch oder japanisch...oder
  • eine Adresse in Spanien oder
  • eine Zweitanschrift im Ausland.

Erstellung einer rechtssicheren Homepage

Eine rechtssichere Homepage kann nur erstellt werden, wenn die Markenrechte und Urheberrechte eingehalten und die Internettexte, Google-AdWords-Werbekampagnen, Vertragstexte, AGB, Widerrufsbelehrungen, Datenschutzerklärungen, Haftungsausschlüsse, Risikohinweise etc. von einem Expertenteam bestehend aus Internetrechtlern und Fachanwälten für Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Urheberecht überprüft oder noch besser verfasst werden.

Kosten: etwa 2000 Euro aufwärts.

Juristische Überprüfung einer alten Homepage

Eine alte Homepage, die auch rechtssicher sein soll, kann ebenfalls von spezialisierten Anwaltskanzleien auf Rechtsfehler überprüft und korrigiert werden.

Kosten: etwa 500 Euro bis 1.000 Euro.

Juristische Wartung einer alten und neuen Homepage

Eine rechtssichere Homepage in Deutschland muss jeden Monat überprüft werden, weil der deutsche Gesetzgeber und seine Lobbyisten täglich neue Gesetze, Verordnungen und Vorschriften erlassen.

Auch die Rechtsprechung in Deutschland und im Gerichtsbezirk Ihres Unternehmens unterliegt einem ständigen Wandel besonders bei der Auslegung von unbestimmten Rechtsbegriffen wie z.B. Wettbewerbsverstössen, Wettbewerbsvorteilen, "gegen den guten Geschmack", unlauteren Handlungen etc..

Kosten der juristischen Wartung: etwa 30 Euro bis 100 Euro pro Monat.

Rechtsschutzversicherung für eine kommerzielle Homepage

Mittlerweile bieten einige Verbände eine spezielle Rechtsschutzversicherung für eine kommerzielle Homepage an.

Kosten: ab 30 Euro pro Monat

Abmahnsichere Homepage in Deutschland

Eine abmahnsichere Homepage in Deutschland ist eine fast rechtssichere Homepage, die z.B. zusammen mit spezialisierten Anwälten erstellt worden ist, aber nicht jeden Monat gewartet werden soll.

Die Gefahr einer Homepage-Abmahnung wegen irgendwelcher Rechtsverletzungen kann aber folgendermassen minimiert werden:

Haben Sie Fragen?

Für etwaige Fragen klicken Sie bitte auf "Fragen?" unten. Es öffnet sich dann ein Kontaktformular:

Fragen?

Was Sie vielleicht auch interessiert:

Anti-Abmahn-Service für kommerzielle Webauftritte in Deutschland 7 € pro Monat

Abmahnsicherer Webauftritt und nie wieder Abmahngebühren zahlen.

E-Mail-Beratung für abgemahnte Website-Betreiber

Internetabmahnung erfolgreich abwehren in 4 Schritten

Internetabmahnung mit Unterlassungserklärung und Abmahngebühr vermeiden, abwehren und Prozeß gewinnen

Erstellt am: 30.01.2014


Zurück vom "Abmahnsichere Homepage in Deutschland: Erstellung, Überarbeitung und Wartung ab 15 Euro pro Monat" zum Index unserer Anwaltshomepage

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Diese Seite bei Facebook, Twitter, Google Plus oder LinkedIN weiterempfehlen:

Artikel bei Facebook weiterempfehlen Artikel bei Twitter weiterempfehlen Artikel bei  Google Plus weiterempfehlen Artikel bei LinkedIN weiterempfehlen

Thema dieser Seite: "Abmahnsichere Homepage in Deutschland: Erstellung, Überarbeitung und Wartung ab 15 Euro pro Monat"

Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn

Duisburger Straße 478
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 49157 / 871 01 382 @: E-Mail senden
Termine nach Vereinbarung
rarw.de
|Inhalt|Risikohinweise|Datenschutz|Impressum|

Bitte nicht ausfüllen: