Infos zu Abmahnungen im Internet wegen UWG abwehren, Suchmaschinenbetrug, Cloaking, Spam, NIE-Antrag in Spanien, Anwaltskosten, Rechtsanwaltsgebühren, Gerichtskosten, Heizkosten, Betriebskosten, Nebenkosten selber überprüfen und berechnen

E-Mail sendenHandyversionDruckenFreunden empfehlen»Startseite »Spammer bekämpfen«

So schützen sich geschäftlich gewandte Spamopfer gegen Spamattacken

Spammer selber zum Unterlassen auffordern

In der strafbewehrten Unterlassungserklärung sind Name und Anschrift des Spammers sowie die Handlungen aufzuführen, die er zu unterlassen hat.

Ferner ist es ratsam, auch eine Vertragstrafe festzusetzen, deren Höhe angemessen sein muß, um die Ernsthaftigkeit zu dokumentieren, die Unterlassungsversprechen auch tatsächlich zu befolgen.

Selbstverständlich müssen alle vertretungsberechtigten Personen diese Erklärung unterzeichnen.

Seiten 1 2 3 4 5 6 7

Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn

Duisburger Straße 478
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 49157 / 871 01 382 @: E-Mail senden
Termine nach Vereinbarung
rarw.de
|Inhalt|Risikohinweise|Datenschutz|Impressum|

Bitte nicht ausfüllen: