.
E-Mail sendenHandyversionDruckenFreunden empfehlen        »Startseite »Datenschutzerklärung«


26.05.2018: Die neue Datenschutzerklärung für rarw.de, spanienkanzlei.de und nie-spanien-anwalt.de:

Unsere Anwaltskanzlei legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und welche Rechte Sie nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben. Dies betrifft folgende anwaltliche Webauftritte:

  • rarw.de
  • spanienkanzlei.de
  • betrug-nicht-zahlen.de
  • nie-spanien-anwalt.de
  • mini-e-business-in-dortmund.de

Inhaltsverzeichnis

  1. Verantwortlicher
  2. Ansprechpartner für Datenschutz
  3. Server-Log-Dateien
  4. Cookies
  5. Kontaktformulare und E-Mail-Kontakt
  6. Datenschutzerklärung wegen Webanalyse-Tool
  7. Datenschutzerklärung wegen Facebook
  8. Datenschutzerklärung wegen Twitter
  9. Datenschutzerklärung wegen Google Plus
  10. Datenschutzerklärung wegen Google Analytics
  11. Datenschutzerklärung wegen LinkedIN
  12. VG Wort
  13. Welche Rechte haben Sie?

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Ziff. 7 DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

Rechtsanwaltskanzlei
Rainer Wiesehahn
Duisburger Straße 478 bei RA V. Stolz
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon 0208 / 740 45 78
Fax 0208 / 740 45 79
E-Mail: spammer sind reiche ochsenkontakt@spammer mit rarw.de vertreibenrarw.de

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen, Anregungen und Kommentare zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie zu Ihren Rechten rund um den Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Rechtsanwaltskanzlei
Rainer Wiesehahn
- Datenschutzbeauftragter -
Duisburger Straße 478 bei RA V. Stolz
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon 0208 / 740 45 78
Fax 0208 / 740 45 79
E-Mail: spammer sind reiche ochsendatenschutz@spammer mit rarw.de vertreibenrarw.de

Server-Log-Dateien

Der Webhost dogado GmbH der vorgenannten Websites erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an unsere Webauftritte übermittelt. Dies sind:

  • Die IP-Adresse des anfragenden Computers,
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs unserer Webseiten,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggfs. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Internet-Providers.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung unserer Websites an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muß die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Log-Files erfolgt, um die Funktionsfühigkeit der Websites sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Websites und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die in den Log-Files gespeicherten Daten werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Log-Files ist für den Betrieb der Webauftritte zwingend erforderlich. Ein Widerspruch dagegen ist daher nicht möglich.

Cookies

Wir selber verwenden keine Cookies. Behalten uns dies jedoch ausdrücklich vor und werden Sie dann an dieser Stelle hierüber informieren.

Drittanbieter wie Google, VG Wort, Facebook, Twitter u.a. soziale Medien verwenden auf unseren Webauftritten allerdings Cookies.

Kontaktformulare und E-Mail-Kontakt

Umfang der Datenverarbeitung

Auf unseren Webauftritten sind verschiedene Kontaktformulare vorhanden, die für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die

  • in der Eingabemaske eingegebenen Daten

an uns übermittelt und gespeichert.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit
  • Verweisende Webseite (Referrer)
  • Browsertyp

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Sofern darüber hinaus im Einzelfall die Weitergabe von personenbezogenen Daten erforderlich sein sollte, bitten wir Sie vorher um Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die durch Nutzung unserer Kontaktformulare oder Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrags ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. In den Fällen, in denen Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer Angaben Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zweck

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus den Eingabemasken und der Kontaktaufnahme per E-Mail dienen zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hierin liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. In geeigneten Fällen verwenden wir die personenbezogenen Daten aus den Kontaktformularen für Abmahnungen, Öffentlichkeitsarbeit oder die Weiterleitung an Aufsichtsbehörden.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Kommunikation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Kommunikation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen läßt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Weitergabe an eine andere Anwaltskanzleien zwecks Beratung jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Kommunikation nicht fortgeführt werden bzw. eine Beratung nicht erfolgen.

Haben Sie uns für die Weitergabe Ihrer Daten eine Einwilligung erteilt, haben Sie das Recht, Ihre Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Den Widerspruch bzw. den Widerruf der Einwilligungserklärung können Sie an spammer sind reiche ochsendatenschutz@spammer mit rarw.de vertreibenrarw.de richten.

Datenschutzerklärung wegen Webanalyse-Tool

Wir machen Sie hiermit darauf aufmerksam, dass wir eine eigenes Besuchertracking mit 1x1 Gifs (Web-Beacons) als Webanalyse-Tool verwenden.

Dieses Besuchertracking ermittelt und speichert in unserer eigenen Datenbank, wie häufig jede einzelne Webseite besucht worden ist.

Hierbei erhalten wir folgende Daten von Ihnen: Ihre IP-Adresse, Datum Ihres Besuches, Uhrzeit Ihres Besuches, Daten Ihres Browsers, besuchte Webseite sowie von wo Sie gekommen sind. Persönliche Daten wie Vorname, Nachname, Geburtstdatum, Kreditkartenummer etc. erhalten wir beim Besuchertracking nicht.

Eigene PHP-Skripts speichern obige Browser-Daten nur für uns.

Die Auswertung dieser Daten erfolgt nur von uns.

Unser selbstentwickeltes Besuchertracking verhindern Sie wie folgt: Sie bleiben unseren Seiten fern, oder Sie deaktivieren in Ihrem Browser die Bilderladefunktion.

Unser Besuchertracking können Sie auch durch anonymes Surfen austricksen z.B. mit einem eigenen Proxy-Server, der eine andere IP-Adresse vorgaukelt. Kostenlose Browser-Software finden Sie bei anon.inf.tu-dresden.de und tor.eff.org. Freie Infos zum anonymen Surfen gibt es auch bei de.wikipedia.org.

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Datenschutzerklärung wegen Facebook

Unsere Anwaltswebsites verlinken zum sozialen Netzwerk von facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird. Beim Besuch unserer Webpräsenzen werden keine Daten an Facebook übertragen, da keine Plugins von Facebook eingebunden sind.

Bei einem Klick auf einen Facebook-Link oder Facebook-Button gelangen Sie jedoch zu Facebook und dort werden Daten durch Facebook erhoben. Unsere Rechtsanwaltskanzlei hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook erhebt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Klick auf einen Facebook-Link oder einen Facebook-Button bei Facebook ausloggen.

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Datenschutzerklärung wegen Twitter

Unsere anwaltlichen Internetauftritte verlinken zum sozialen Netzwerk von Twitter, betrieben durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Beim Besuch unserer Webseiten werden keine Daten an Twitter übertragen, da keine Plugins von Twitter eingebunden sind.

Bei einem Klick auf einen Twitter-Link oder Twitter-Button gelangen Sie jedoch zu Twitter und dort werden Daten durch Twitter erhoben. Unsere Anwaltskanzlei hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter erhebt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte http://twitter.com/privacy.

Wenn Sie Twitter-Mitglied sind und nicht möchten, dass Twitter Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Twitter gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Klick auf einen Twitter-Link oder einen Twitter-Button bei Twitter ausloggen.

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Datenschutzerklärung wegen Google Plus

Unsere anwaltlichen Webauftritte verlinken zum sozialen Netzwerk von Google Plus (Google +), welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Beim Besuch unserer Webseiten werden keine Daten an Google übertragen, da keine Plugins von Google eingebunden sind.

Bei einem Klick auf einen Google+ Link oder Google+ Button gelangen Sie jedoch zu Google+ und dort werden Daten durch Google erhoben. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google erhebt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen und der FAQ:

Wenn Sie Google+ Mitglied sind und nicht möchten, dass Google Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google+ gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Klick auf einen Google+ Link oder einen Google+ Button bei Google+ ausloggen.

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Datenschutzerklärung wegen Google Analytics

Unser anwaltlicher Webauftritt rarw.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Diese Website nutzt den Google Analytics Report für demografische Merkmale und Interessen. Besucher können interessenbezogene Anzeigen auf der Seite Anzeigeneinstellungen ihres Google-Profils deaktivieren.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer gekürzten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Datenschutzerklärung wegen LinkedIN

Unsere anwaltlichen Webseiten verlinken zum sozialen Netzwerk LinkedIn der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend “LinkedIn”). Beim Besuch unserer Webpräsenzen werden keine Daten an LinkedIn übertragen, da keine Plugins von LinkedIn eingebunden sind.

Bei einem Klick auf einen LinkedIn-Link oder LinkedIn-Button gelangen Sie jedoch zu LinkedIn und dort werden Daten durch LinkedIn erhoben. Unsere Rechtsanwaltskanzlei hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die LinkedIn erhebt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von LinkedIn.

Wenn Sie LinkedIn-Mitglied sind und nicht möchten, dass LinkedIn Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei LinkedIn gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Klick auf einen LinkedIn-Link oder einen LinkedIn-Button bei LinkedIn ausloggen.

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

VG Wort

Auf einigen Webseiten sind Zählpixel der Verwertungsgesellschaft WORT (VG WORT) eingebaut. Angeboten wird diese Funktion von der Verwertungsgesellschaft WORT, Rechtsfähiger Verein kraft Verleihung, Goethestraße 49, 80336 München. Die VG WORT verwaltet für Autoren die Tantiemen aus Zweitverwertungsrechten an Sprachwerken. Die Ausschüttung von Tantiemen für Online-Texte ist an bestimmte Kriterien (z. B. Textlänge, Mindestbesucherzahl pro Jahr) gebunden.

Die sogenannten Zählpixel der VG WORT sind unsichtbare Grafiken (Beacons), zudem werden bei dem Messverfahren "Cookies" verwendet und in Form einer Textdatei auf Ihrem Computer gespeichert. Dadurch können Informationen über den Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die so ermittelten anonymen Daten nutzt die VG WORT, um festzustellen, ob der jeweilige Text im Kalenderjahr ausschüttungsbezogene Schwellenwerte erreicht hat. Wir ermöglichen damit, dass unser Autor an den Ausschüttungen der VG Wort partizipiert, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Welche Rechte haben Sie?

Als Betroffener haben Sie grundsätzlich folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an spammer sind reiche ochsendatenschutz@spammer mit rarw.de vertreibenrarw.de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

Nach oben zum Inhaltsverzeichnis

Erstellt 2004 und aktualisiert am 26.05.2018


Zurück vom "Datenschutz bei Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn" zum Index unserer Anwaltshomepage

Diese Seite bei Facebook, Twitter, Google Plus oder LinkedIN weiterempfehlen:

Artikel bei Facebook weiterempfehlen Artikel bei Twitter weiterempfehlen Artikel bei  Google Plus weiterempfehlen Artikel bei LinkedIN weiterempfehlen

Thema dieser Seite: "Datenschutz bei Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn"

Rechtsanwalt Rainer Wiesehahn

Duisburger Straße 478
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 49157 / 871 01 382 @: E-Mail senden
Termine nach Vereinbarung
rarw.de
|Inhalt|Risikohinweise|Datenschutz|Impressum|

Bitte nicht ausfüllen: